19. Februar 2019
von genadmin
Keine Kommentare

Wir wachsen und suchen …

… zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt Arzthelferinnen, Medizinische Fachangestellte

Ihre Aufgaben werden sein:
Verantwortung für den Anmeldungsbereich mit den typischen Patienten- und Organisationsthemen einer spezialisierten Praxis (Patientenannahme, Terminmanagement und Formularwesen)

Weiterlesen →

24. April 2019
von genadmin
Keine Kommentare

HERMES Studieninformation für Patienten

In die Studie können erwachsene Patienten aufgenommen werden, die an 4 bis 14 Tagen pro Monat an Migräne-Kopfschmerzen mit mindestens 2 Attacken leiden und bisher noch kein Topiramat als vorbeugende Migräne-Behandlung erhalten haben. Es dürfen Patienten teilnehmen, die noch keine oder bis zu 3 vorbeugende Migränetherapien erhalten haben, die jedoch keine Verbesserung Ihrer Migräne erwirken konnten oder aus anderen Gründen abgesetzt wurden. Unter diese Medikation fällt: Flunarizin, Amitriptylin, Propranolol, Metoprolol Eine Teilnahme ist nicht möglich, wenn Weiterlesen →

19. Februar 2019
von genadmin
Keine Kommentare

10. Essener Schmerztage

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
am 24. Mai 2019 finden die 10. Essener Schmerztage statt. Hierzu möchte ich Sie gerne einladen!
Die angemessene Therapieentscheidung bei Migräne – das wird ein Thema unserer Fortbildung sein.

Sie werden es erfahren haben, die Zulassung der CGRP-Antikörper bringt neue Impulse in die Therapie von Migräne. Welche Anwendungsmöglichkeiten gibt es?
Wo werden Grenzen aufgezeigt? Wann ist es angebracht auf Gutbewährtes zurückzugreifen?
Gemeinsam mit den Referenten aus Wissenschaft und Klinik möchte ich über den neuesten Stand informieren, ihn kritisch beleuchten und mit Ihnen diskutieren.

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Dr. med. Astrid Gendolla

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Deshalb erbitten wir eine verbindliche Anmeldung bis zum 10. Mai 2019.

Anmeldung nur unter:
Essener-schmerztage@praxis-gendolla.de

Die Teilnahme ist für Sie kostenlos.

Download Flyer mit Programm

12. Dezember 2018
von genadmin
Keine Kommentare

Liebe Patienten und Patientinnen, …

… die Diagnose kam aus heiterem Himmel. Ein Zufallsbefund sozusagen. Und danach? MRT, Biopsie, Nuklearmedizin, Operation! Die ganze Klaviatur der modernen Medizin. Und bevor Sie jetzt einen Schreck bekommen: nein, nicht ich. Mir geht es gut. Es war eine mir sehr nahestehende Person, die die Diagnose Krebs erhielt und von einem auf den anderen Tag war nichts mehr wie es schien. Kein Stein in meinem Inneren auf dem anderen. Vielleicht, habe ich mir vorgestellt, wäre ich an seiner Stelle? Vielleicht wäre dann alles besser zu ertragen?

Weiterlesen →

27. Juni 2018
von genadmin
Keine Kommentare

Der Schein trügt

Es sieht alles aus wie ein Selbstläufer. Einmal auf der Liste, immer auf der Liste.
Nein, so ist es nicht.
Der Focus ermittelt in jedem Jahr die besten Ärzte. Und wie in all den letzten Jahren gehören wir dazu. Wie in den letzten Jahren im Doppelpack. Ausgezeichnet wurden wir als beste Schmerztherapeuten im Allgemeinen und beste Rückenschmerztherapeuten im Speziellen. Die Auszeichnungen sind das Ergebnis konsequent guter und harter Arbeit. Deshalb freuen wir uns auch Jahr für Jahr aufs Neue. Und ja, wir sind durchaus auch ehrgeizig. Jedes Jahr nehmen wir uns vor, im nächsten wieder mit dabei zu sein. Nicht als Selbstzweck. Der steht uns nicht. Aber unsere Arbeit weiter optimieren, heißt doch im Umkehrschluss, Ihnen, liebe Patienten, das Leben hier und da ein wenig leichter zu machen. Das ist unsere eigentliche Motivation!
Danke für Ihr Vertrauen.

Ihre Dr. Astrid Gendolla

26. Februar 2018
von genadmin
Keine Kommentare

Nicht ohne unsere Arzthelferinnen!

Vermutlich werden es die, die es angeht, ohnehin nicht lesen, aber was gesagt werden muss, sollte auch gesagt werden. Es geht jetzt nämlich wirklich zu weit!

Sie alle kennen das Ärztebewertungsportal Jameda. Ich möchte mich nicht dazu äußern, wie sinnvoll ich eine solche Einrichtung finde. Anders als nervenärztliche Kollegen in der Umgebung haben wir in der Praxis entschieden Jameda nicht dafür zu bezahlen unser Praxisprofil zu schönen und zu pflegen.
Jetzt hat es aber tatsächlich eine überaus respektlose Bemerkung gegeben, die sich nicht an uns Ärzte, sondern an unsere Arzthelferinnen richtet, unter anderem wurde über die „drei Grazien hinter dem Tresen“ gelästert. Das will ich unter keinen Umständen einfach so hinnehmen. Weiterlesen →

25. Dezember 2017
von genadmin
Keine Kommentare

Eine Suppe tröstet oder Vorgezogene Bescherung

Eine Suppe kann trösten. Das ist nicht nur eine einfache Redensart. Sie wissen das.
Dass eine Suppe trösten und obendrein satt machen kann, weiß auch Barbara Abdeni Massad. Die Frau aus Beirut ist Köchin und weltweit vernetzte Foodjournalistin. Monatelang packte sie sich Woche für Woche ihren Kofferraum voll mit Lebensmitteln, um für und mit syrischen Flüchtlingsfamilien im Libanon zu kochen. Und weil sie die Not der Menschen und vor allem der Kinder gesehen hat, wollte sie mehr tun. Sie schrieb international berühmte Köche an und bat um ein Suppenrezept. Viele erklärten sich bereit und so entstand ein Buch mit 80 Rezepten: Suppen für Syrien. Gewinne aus diesem Projekt sollten eins zu eins in Flüchtlingshilfen gesteckt werden. Weiterlesen →

25. Oktober 2017
von genadmin
Keine Kommentare

Iran

Ehrlich gesagt, war es eine Mischung aus Neugier und Beklemmung, aus Stolz und geehrt fühlen, als ich vor Jahresfrist von Frau Professor Togha eine Einladung, auf dem 5. Iranischen Kopfschmerz Kongress zu reden, erhalten hatte. Trotz aller Einwände, die ich sicherlich gehabt habe, sagte ich zu und, um es vorweg zu nehmen: bei meiner Abreise aus Teheran gesellte sich ein weiteres sehr starkes Gefühl zu den oben genannten vieren: Demut.

Dazu später mehr. Weiterlesen →

3. Oktober 2017
von genadmin
Keine Kommentare

Alles Gute

Dr. Rainer Schwarz

Er ist der Grund, warum es die Praxis Gendolla überhaupt gibt. Vor nahezu neun Jahren übergab Dr. Rainer Schwarz mir seine Praxis in der Essener Innenstadt. Er wolle sich so langsam zur Ruhe setzen, meinte er damals. Nun, zumindest partiell habe ich ihm einen Strich durch die Rechnung gemacht, denn die ganze Zeit hat er meinen beruflichen Werdegang begleitet. Er praktizierte weiter in meiner Praxis, half aus, wo immer wir seine enorme Erfahrung benötigten. Er war mir all die Jahre ein wertvoller Ratgeber. Zum 1. Oktober ist Dr. Schwarz nun aus seiner Festanstellung 2 (wie er sie immer nannte) ausgeschieden. Wenn wir ihn bräuchten, meinte er zum Abschied, wir wüssten ja, wie wir ihn erreichten…

Lieber Dr. Schwarz, vielen herzlichen Dank, für alles, was Sie für uns in der Praxis über all die Jahre getan haben. Wir werden Sie sehr vermissen.

Ihre Dr. Astrid Gendolla

3. Oktober 2017
von genadmin
Keine Kommentare

Herzlich Willkommen

Jana Isabell Huhn ist Fachärztin für Neurologie. Bisher arbeitete sie im Universitätsklinkum in Essen. Das hat sich aber mit dem 1. Oktober geändert. Seit dieser Zeit erweitert sie nämlich unser Ärzteteam. Wir alle freuen uns auf die Zusammenarbeit, wünschen Frau Huhn ein gutes Ankommen und sind uns sicher, sie wird für unser Team eine große Bereicherung sein.